Fotos groß darstellen,
einfach anklicken!
Zurück zum "InfoText",
oben rechts.









03.09.18
Am Donnerstag sind die Störche ca. 11 Uhr zum Horst zurückgekehrt.
Sie haben Nistmaterial zu Horst geflogen und unentwegt geklappert,
als wären sie gerade aus Afrika zurückgekommen.

Am Abend wurden sie das letzte Mal gesehen.

Hoffentlich haben wir nächstes Jahr mehr Glück.


Das wars dann für 2018



19.07.18
Ja, es ist traurige Gewissheit, es gibt dieses Jahr wieder keine Jungstörche.

Ich habe bis zuletzt gehofft. Nach meinen Beobachtungen wurde ein zweites Gelege bebrütet.
Jedenfalls haben sich die Störche so verhalten, aber leider.

Das wars dann für 2018

Hoffentlich haben wir nächstes Jahr mehr Glück.

27.06.18
Ich weiß nicht was passiert ist, aber es ist was passiert.

Normalerweise müssten die Störche reichlich mit Füttern zu tun haben,
aber sie brüten (eindeutig). Dafür gibt es eigentlich nur eine Erklärung, bei den Attacken am 20.04.
ist nicht nur ein Ei zerstört worden, sondern das ganze Gelege.
Um ein neues Gelege auszubrüten ist die verbleibende Zeit noch ausreichend.

Also hoffen wir das Beste.



18001

29.05.18
Ein Storch in Folie verheddert.
Einfach nur traurig wenn man solche Bilder sieht.
Es wird höchste Zeit das gegen die Plastevermüllung etwas getan wird.
Jeder kann einen Beitrag dazu leisten.

28.05.18
Drei Störche haben den ganzen Vormittag versucht auf dem Horst zu landen.
Es gab auf dem Horst heftige Kämpfe. Auf den Bildern kann man richtig die Aggressivität sehen.
Die Jungstörche sind noch sehr klein, bleibt zu hoffen das sie alles unversehrt überstanden haben.

24.05.18
Seit gestern, nach meinen Beobachtungen, haben wir junge Störche.
Wie viel wissen wir noch nicht, wie jedes Jahr.
Wir lassen uns überraschen.

26.04.18
Seit dem 20.04. war kein neuer Angriff mehr zu beobachten.
Heute erst erfolgte wieder einer von einem einzelnen Storch. War aber nicht so heftig
und es waren beide Störche auf dem Horst.
Auf den Bildern kann man den Übertäter sehen wie er den Horst umkreist.

20.04.18
Traurige Nachricht

Der Horst wird permanent von 2 Störchen angegriffen.
Es war nur der Brütende Storch auf dem Horst als sich 2 fremde Störche auf das Nest stürzten.
Es kam zu einem heftigen Kampf der erst endete als der zweite Horstbewohner das Nest anflog.
Es ist mindestens ein Ei zu Bruch gegangen.

11.04.18
Nicht neues bei Familie Storch. Am Horst bauen, balzen, auf Futtersuche.
Es plätschert so dahin.

07.04.18
Heute war ganz offensichtlich Balztag.

06.04.18
14 Uhr 30 ist der zweite Storch eingeflogen.

Sie waren sofort ein Herz und eine Seele.

04.04.18
Noch ein paar Bilder vom 1. Storch.
Das er faul ist habe ich nie gesagt.

04.04.18
Dieser Storch ist nicht besonders aktiv, sitzt die meiste Zeit in der Nistmulde und baut überhaupt nicht am Horst.
Es könnte ein weibliches Tier sein.
Wir werden sehen.

Das ist er, der 1. Storch 2018
18001

02.04.18
8 Uhr 25 und das ist jetzt kein Aprilscherz, ist der 1. Storch eingeflogen.
Nach ca. 5 Min.und heftigem geklapper hat er eine kleine Runde gedreht und nach weiteren 5 Min.
ist er wahrscheinlich zum Frühstücken in Richtung Bachwiesen geflogen. Ich denke es ist der Richtig.


01.04.18

Mit so etwas scherzt man eigentlich nicht, aber weil gerade der 1. April war...



Zunächst war die Freude groß als sich gestern in den Abendstunden ein Storch auf dem Horst niederließ,
doch dann das böse Erwachen. Das in Afrika schon mal ein Storch in der Pfanne landet war ja bekannt,
aber das man sich einen Spaß daraus macht Störche mit Pfeilen abzuschießen war mir bis dato neu.
Dieses schwer verletzt Tier schaffte es dennoch bis zu seinem Horst, es grenzt fast schon an ein Wunder.
Ich wüsste nicht wie man diesem Tier helfen könnte, bleibt jetzt einfach nur abzuwarten.

21.03.18
Gegen 10 Uhr sind zwei Störche in Richtung Wildenfels bei uns verbei geflogen.
Es waren wohl nicht die Richtigen.

13.03.18
In Mosel ist am 09.03.2018 der 1. Storch eingetroffen.

Auch wir warten auf den ersten Storch.