Fotos groß darstellen,
einfach anklicken!
Zurück zum "InfoText",
oben rechts.









07. März, Dienstag
Vereinzelt sind in Sachsen bereits die ersten Störche eingetroffen.

Auch wir sind bereit unsere Störche in Empfang zu nehmen.

Auf ein gutes Storchenjahr.

14.03. Dienstag
14 Uhr 10 ist ein Storch eingeflogen. Er war ca. eine Stunde auf dem Horst und hat uns dann wieder verlassen
Es war ein Durchreisender.

01.04. Sonnabend
Es gab noch zwei weitere Störche auf der Durchreise.
Aber jetzt ist es amtlich, der Richtige ist heute abend gegen 17 Uhr eingetroffen.

08.04. Sonnabend
Gegen 11 Uhr ist der zweite Storch eingetroffen. Sie balzen und bauen am Horst.
Jeder Zweifel ausgeschlossen, es ist das Storchenpaar 2017.

19.04. Mittwoch
Nach meinen Beobachtungen hat das Storchenpaar heute mit dem Brutgeschäft begonnen.
So um den 17. - 20. Mai ist mit dem Schlüpfen der Küken zu rechnen.

12.05. Freitag
Eine traurige Nachricht
Heute früh 7 Uhr standen beide Störche auf dem Horst und sie standen 11 Uhr immer noch.
Das heißt dass das Gelege nicht bebrütet wird. Bei einer Kontrolle unter dem Horst wurden Eierschalen gefunden.
Was immer hierfür der Grund ist, es bedeutet eines,

es wird 2017 keinen Storchennachwuchs geben.

2007 sind beide Störche am 08.05. eingetroffen. Sie haben am 16.05. mit dem Brüten begonnen und 3 Störche großgefüttert.
Wenn sie sich dazuhalten könnte es trotzdem noch was werden.

13.05. Sonnabend
Es war fast täglich ein fremder Storch da. Durch das Abwehrverhalten der Störche könnte schon mal ein Ei zu Bruch gehen.
Ich konnte an Hand der Schalen 2 Eier ausmachen.
Es gibt aber noch eine Möglichkeit und die hatten wir auch schon einmal, dass ein Partner gewechselt wurde.
Dann wirft der neue Partner die Eier aus dem Nest und macht sich selber an die Zeugung.
Und es sieht ganz so aus, ich habe den Eindruck dass die Storchendame bereits legt, einen Tag nach dem tragischen Ende.

28.05 Sonntag
Es ist traurige Gewissheit, in Zschocken wird es 2017 keinen Storchennachwuchs geben.
Das ist sehr schade, ausgerechnet im Jubiläumsjahr, 2007 gab es hier die ersten Jungstörche.

Das Gelege ist wahrscheinlich durch die ständigen Versuche der feindlichen Übernahme anderer Störche zerstört worden.
Ich glaube man sieht auf den Bilder auch deutlich die Aggressivität der Tiere.

Das Storchenjahr endet bevor es richtig begonnen hat.


16.07. Sonntag
Die Störche halten sich sehr viel auf dem Horst auf. Sie haben ja auch jede Menge Zeit.
Sie klappern sehr laut, sehr oft und ziemlich lange. Auch eine ganz neue und sehr angenehme Erfahrung für uns.




27.08. Sonntag
Heute früh ca. 7 Uhr haben uns die Störche verlassen.
Sie waren die letzten 14 Tage nur nachts auf dem Horst, sie kamen in der Dämmerung
und haben ihn früh in der Dämmerung wieder verlassen.

Das war das Storchenjahr 2017


Es war nicht das Beste