Fotos groß darstellen,
einfach anklicken!
Zurück zum "InfoText",
oben rechts.







02. April, Sonnabend
In der Mittagszeit ist der 1. Storch 2016 eingetroffen.

Dann ist 7 Tage nicht viel passiert.
Er hat am Horst gebaut, die Nistmulde ausgepolstert, kurz: Er hat uns mit seiner Anwesenheit erfreut.

09. April, Sonnabend
Heute gegen 12 Uhr ist der 2. Storch eingetroffen. Sie waren sofort ein Herz und eine Seele,
geklappert, gebalzt, es sind mit Sicherheit zwei alte Bekannte.

12. April, Dienstag
Es läuft alles bestens, sie sind fleißig am Bauen und Balzen, es scheint ein gutes Storchenjahr zu werden.

16. April, Sonnabend
In den Abendstunden, ca. 18 - 20 Uhr, versuchte ein dritter Storch auf dem Horst zu landen, was ihm auch mehrmals gelang.

Es gab heftige Abwehrreaktionen, brutale Kämpfe, ein unendliches Geklapper unter den Augen einer großen Zuschauerzahl,
die zu dieser Zeit und dem noch recht angenehmen Wetter im Biergarten vom Gutshof weilten.

20. April, Mittwoch
Nach meinen Beobachtungen haben die Störche am 20.04. mit dem Brüten begonnen. Ich rechne so um den 18 21 Mai mit dem Schlüpfen.

30. April, Sonnabend
So gegen 18 Uhr haben sich 5 Störche (vermutlich Jungstörche, die bis zur Geschlechtsreife in kleinen Gruppen durch die Gegend vagabundieren)
dem Horst genähert. Die heftige Abwehrreaktion der Horstinhaber hat eindeutig gezeigt wer hier der Chef ist.
Die kleine Gruppe ist ohne großes Aufsehen abgedreht.

21. Mai, Sonnabend
Das Verhalten der Altstörche lässt erahnen das Storchenküken geschlüpft sind.
Es wird noch ca. 14 Tage dauern bis wir mehr wissen.

11. Juni, Sonnabend
Dieses Jahr sind es "nur" 2 Jungstörche.
Wir waren schon etwas verwöhnt, sind aber deswegen nicht traurig.
Ich denke dass sie sich umso prächtiger entwickeln.

20. Juni, Montag
Es bleiben zwei Jungstörche.
Die Altstörche haben sogar noch Zeit um am Horst zu bauen
und zum balzen.

11. Juli, Montag
Nichts neues bei Familie Storch.
Es läuft alles normal, ganz unspektakulär.
Die Jungstörche sind aus dem Nestbeschmutzer- Alter raus, wie man sehen kann.

30. Juli, Sonnabend
Die Jungstörche heben bereits bis zu 3 m ab. Sie könnten jeden Tag zu ihrem ersten Flug starten.

14 Uhr 30 war es soweit. Ein Jungstorch dreht seine erste kleine Runde,
landet etwas unbeholfen und startet gleich wieder durch. Nach dieser zweiten Runde war er erst einmal geschafft,
er lag für einige Zeit flach in der Nistmulde.
Im laufe des Nachmittags ist noch mehrmals ein Jungstorch abgehoben, es ist nicht bekannt ob es immer derselbe war.

31. Juli, Sonntag
Heute Früh 7 Uhr waren bereits alle Störche unterwegs.

18. August, Donnerstag
Nachdem die Jungstörche mehrere Tage nicht zum Horst zurückgekehrt sind und bereits die Meinung bestand
dass sie uns verlassen haben, waren wir heute gegen 18 Uhr umso mehr überrascht als 4 Störche den Horst anflogen
und die Jungstörche gefüttert wurden.


19. August, Freitag
Heute sind beide Altstörche nach 20 Uhr zurückgekehrt.
Es war gestern wohl doch die Henkersmahlzeit, ich denke dass uns die Jungstörche endgültig verlassen haben.


23. August, Dienstag
Das gleiche wie letzten Freitag, 4 Störche fliegen den Horst an und die Jungstörche werden gefüttert.
Wir waren wieder mal der Meinung sie hätten uns endgültig verlassen.
Das haben wir in dieser Form auch noch nicht erlebt, entweder sie waren da oder sie waren weg.


24. August, Mittwoch
Noch einmal das schöne Spiel. Ein Altstorch fliegt den Horst an und kurz darauf der
2. Altsorch mit den beiden Jungen.
Man kann auf den Bildern gut erkennen wie sich die beiden Jungstörche um das Futter balgen.


31. August, Mittwoch
Heute wurden die Jungstörche das letzte Mal gesehen. Sie haben uns nun wohl endgültig verlassen.

01. September, Donnerstag
Die Altstörche waren bis ca. 8 Uhr auf dem Horst, sehr ungewöhnlich.

02. September, Freitag
Die Altstörche kehrten spät zum Horst zurück, nach 21 Uhr, es war schon sehr dunkel. Sie wurden das letzte Mal gesehen.


Das war's dann wohl, das Storchenjahr 2016 ist damit zu Ende.